Training Mannschaften Spielbetrieb Verein Media Links Gästebuch
Tabelle
Spiele
Spielplan
Organisation
Fragen Spielbetrieb

Spielergebnisse
Mannschaft selektieren Spieljahr selektieren


Zurück!

 Datum: 30.08.2014 um 16:00 UhrMannschaft: Erste FrauenSpieltyp: Ligaspiel 2014/2015
 
Spielort:Nieder-Ense
Gegner:SG Bad Zwesten-Urfftal
Webseite:http://www.sgbzu.de
Fotos:Keine Bilder vorhanden!
Ergebnis
-
0-14
(0-8)
 Aufstellung 
 TorKatsiaryna Adlou
 AbwehrJessica Arnold  Jaqueline Reuther  Vanessa Zenke  
 MittelfeldFabienne Tepel  Anna Dorsch  F. Gröticke  Tanja Wehlitz  Denise Fillinger  
 AngriffVera Pérez Vidal  
   
 Trainer:Bjørn Hasecke  
   
 Einwechselungen
46. Fabienne Eberle
Vera Pérez Vidal
 ToreKarten
  0-1 (13.) Lisa Fölsch
0-2 (14.) Pia Döring
0-3 (17.) Doreen Kobylka
0-4 (20.) Doreen Kobylka
0-5 (23.) Pia Döring
0-6 (26.) Pia Döring
0-7 (28.) Angelina Gans
0-8 (36.) Doreen Kobylka
0-9 (51.) Doreen Kobylka
0-10 (66.) Pia Döring
0-11 (75.) Pia Döring
0-12 (76.) Pia Döring
0-13 (82.) Kathleen Unzicker
0-14 (88.) Lea Rehbaum


 Spielbericht von Bjørn Hasecke
 

Am Samstag stand das erste Großfeldligaspiel der Saison an. Unser Gegner war kein geringerer als der Vorjahres-4. aus Bad Zwesten. Das Team von Jochen Henkel hatte vergangene Spielzeit den Aufstieg knapp verpasst und dabei 104 Tore geschossen. Bei uns standen die Vorzeichen nicht gut. Gerade mal 10 Spielerinnen hatten wir zur Verfügung. Einige fehlten urlaubs- oder verletzungsbedingt. Andere mussten Arbeiten.
Am Donnerstag berief der Trainer dann Katja Adlou ins Tor. Die 26-jährige bestritt damit ihr erstes Feldspiel im Großtor. Mit Vera und Anna gingen zudem zwei Spielerinnen angeschlagen in die Partie.

Von Beginn an waren wir Defensiv eingestellt und versuchten möglichen Schaden von unserem Tor abzuhalten. Katja zeigte hierbei einige tolle Paraden. Nach einer Viertelstunde hatte der Gegner allerdings raus, das Katja am Boden und halbhoch nicht so einfach zu schlagen war, aber das "hohe" Tore für sie ein Problem darstellten. Von da an kamen die beiden Lebensversicherungen der SG auf Hochtouren und jagten einen Ball nach dem anderen ins Netz. Unsere Offensive um Vera und Fabienne sorgte für einige Entlastungsangriffe, die nicht ungefährlich waren. Fabienne setzte einen Freistoß auf die Latte, an die Lisa Amrhein sicher nicht drangekommen wäre. Kurze Zeit später musste Vera "raus", so dass unsere Mädels nur noch zu 9. kämpften. Bis zur Halbzeit erhöhte Bad Zwesten auf 8 Tore.
In der Halbzeit borgte sich Fabienne Eberle, die zum zuschauen vorbei gekommen war, Vera's Trikot und Co und half in der Defensive mit, so das wir zeitweise wieder zu 10. auf dem Platz standen. Eine Zeit lang fing sich unsere Mannschaft wieder und Bad Zwesten ließ uns wieder mitspielen. Es kamen sogar einige Spielzüge zu stande. Als unsere Mädels durch Denise dann ihre größte Chance hatten, stellte Jochen Henkel seine Mannschaft (wieder) um und die Offensive der Edertalerinnen nahm wieder Fahrt auf. Denise musste nach ihrem tollen Einsatz mit einem eingeklemmten Nerv ausgewechselt werden, kam aber die letzten 5 Minuten nochmal auf's Feld. Bis zum Schlußpfiff durch Schiri Simtshäuser hatte die SG 14 Treffer erzielt.

  
 Fazit:
 

Verdienter Sieg für Bad Zwesten, daran gibts nichts zu rütteln. Meinen Mädels möchte ich sagen, das sie eine tolle Moral bewiesen und nie aufgesteckt haben, das fand ich echt gut. Beim nächsten Spiel sollte sich unsere Personallage wieder entspannen, so dass wir dann vollzählig gegen Dynamo antreten können.



  Spiele gegen SG Bad Zwesten-Urfftal
 Erste Frauen gg.SG Bad Zwesten-UrfftalLigaspiel
07.03.15
Auswärts0-8 (0-3)
 Erste Frauen gg.SG Bad Zwesten-UrfftalLigaspiel
30.08.14
Heim0-14 (0-8)

  Bilanz gegen SG Bad Zwesten-Urfftal
 SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
 200200-22-22


Besucherstatistik
Online: 6
Heute: 219
Gestern: 0
Tagesrekord: 219
Gesamt: 219
Besucherzähler seit:
07.01.2014

Junioren