Training Mannschaften Spielbetrieb Verein Media Links Gästebuch
Tabelle
Spiele
Spielplan
Organisation
Fragen Spielbetrieb

Spielergebnisse
Mannschaft selektieren Spieljahr selektieren


Zurück!

 Datum: 06.09.2014 um 16:00 UhrMannschaft: Erste FrauenSpieltyp: Ligaspiel 2014/2015
 
Spielort:Nieder-Ense
Gegner:FSC Dynamo Windrad Kassel
Webseite:http://dynamowindrad.jimdo.com
Fotos: - Album ansehen!
Ergebnis
-
1-13
(1-3)
 Aufstellung 
 TorKatharina Finger
 AbwehrAndrea Angyal  Jaqueline Reuther  Fabienne Eberle  
 MittelfeldRebecca Reinhardt  Denise Fillinger  Tanja Wehlitz  Jessica Arnold  Fabienne Tepel  
 AngriffKatsiaryna Adlou  
   
 Trainer:Bjørn Hasecke  
   
 Einwechselungen
Fabienne Eberle
 ToreKarten
  0-1 (28.) Silke Müller
0-2 (30.) Helen Schönbrodt
0-3 (38.) Miriam Klee
1-3 (42.) Katsiaryna Adlou
1-4 (56.) Sonja Riedel
1-5 (65.) Sonja Riedel
1-6 (67.) Sonja Riedel
1-7 (70.) Sonja Riedel
1-8 (74.) Vanessa Gronemann
1-9 (79.) Helen Schönbrodt
1-10 (84.) Luciana Hachmann
1-11 (85.) Sonja Riedel
1-12 (88.) Eigentor
1-13 (89.) Helen Schönbrodt


 Spielbericht von Bjørn Hasecke
 

Es hat nicht sollen sein. Am 2. Spieltag setzte es erneut eine bittere und hohe Pleite für unsere Mädels. Gegen den FSC Dynamo Windrad Kassel hatte Trainer Björn Hasecke erneut nur 10 Spielerinnen zur Verfügung. Zur Halbzeit sah das Ergebnis und das Spiel gar nicht so schlecht aus. Katharina war nach ihrer Verletzung wieder ins Tor zurückgekehrt und Fabienne Eberle stand diesmal von Anfang an auf dem Feld. Dazu gab Andrea ihr Liga- und Rebecca ihr Saisondebüt.

Zunächst sah das Spiel unserer Mädels richtig gut aus. Die Dynamitas hatten so ihre Probleme einen Weg durch unsere Abwehr zu finden und auch nach vorne unternahmen unsere Mädels den ein oder anderen Ausflug. Nach wenigen Minuten reagierte Dynamo und spielte auch nur mit 10 Spielerinnen weiter. Hier ein herzlicher Dank an unsere Gegnerinnen. Es dauerte fast eine halbe Stunde ehe Silke Müller einen gut vorangetragenen Angriff zur Gästeführung nutzte. Bis dahin hatte Katharina ihren Kasten sauber gehalten und einige tolle Paraden gezeigt. Helen Schönbrodt erhöhte mit einem tückischen Aufsetzer nur kurze Zeit später auf 0-2. Katja und Co fuhren einige Entlastungsangriffe auf das gegnerische Tor, die Anna Schaumburg aber abwehren konnte. In der 38. Minute folgte das 0-3, ehe Katja einen Pass von Rebecca zum 1-3 Halbzeitstand verwerten konnte.
Nach der Halbzeit lief es dann gar nicht mehr rund. Relativ schnell konnte Dynamo zwei Tore erzielen und unseren Mädels merkte man die kräftezehrenden ersten 45 Minuten an. Als dann noch Fabienne mit Leistenproblemen ausfiel, ging die Ordnung in der Defensive völlig flöten. Sonja Riedel, die Andrea in der ersten Halbzeit noch abgekocht hatte, markierte in der zweiten Halbzeit 5 Tore. Unsere Abwehr sah sich meist einer Überzahl gegenüber, die ihre Angriffe clever vortrug, im Abschluss dennoch oft an Katharina oder am eigenen Unvermögen scheiterte. Trotzdem schoss Dynamo in Halbzeit Zwei noch 11 Tore und nahm die 3 Punkte mit nach Kassel.

  
 Fazit:
 

Ich hoffe, dass sich unsere Personallage schnellsten entspannt und alle an einem Strang ziehen. Denen die gespielt haben und spielen zolle ich hohen Respekt. Einen Riesendank auch an Dynamo, die gegen uns 10 gegen 10 gespielt haben. Hatte ich so nicht erwartet und fand ich toll.



  Spiele gegen FSC Dynamo Windrad Kassel
 Erste Frauen gg.FSC Dynamo Windrad KasselLigaspiel
14.03.15
Auswärts0-8 (0-2)
 Erste Frauen gg.FSC Dynamo Windrad KasselLigaspiel
06.09.14
Heim1-13 (1-3)

  Bilanz gegen FSC Dynamo Windrad Kassel
 SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
 200201-21-20


Besucherstatistik
Online: 6
Heute: 275
Gestern: 0
Tagesrekord: 275
Gesamt: 275
Besucherzähler seit:
07.01.2014

Junioren