Training Mannschaften Spielbetrieb Verein Media Links Gästebuch
Tabelle
Spiele
Spielplan
Organisation
Fragen Spielbetrieb

Spielergebnisse
Mannschaft selektieren Spieljahr selektieren


Zurück!

 Datum: 08.11.2014 um 17:00 UhrMannschaft: Erste FrauenSpieltyp: Ligaspiel 2014/2015
 
Spielort:Mariendorf
Gegner:SG Heckershausen/Mariendorf
Webseite:http://gripsart.de/svmariendorf/damen.html
Fotos:Keine Bilder vorhanden!
Ergebnis
-
0-0
(0-0)
 Aufstellung 
 TorKatharina Finger
 AbwehrAndrea Angyal  Pia Best  Jessica Arnold  
 MittelfeldGrisilda Ahmetaj  Tanja Wehlitz  Pia Umbach  Janika Kroos  
 AngriffKatsiaryna Adlou  
   
 Trainer:Bjørn Hasecke  
   
 Einwechselungen
28. Vera Pérez Vidal
 ToreKarten
  Pia Best
Jessica Arnold


 Spielbericht von Bjørn Hasecke
 

Spiel der vergebenen Möglichkeiten. Heute sollte es zum Flutlichtspiel nach Mariendorf gehen. Die Mannschaft war uns bisher gänzlich unbekannt. Letztes Jahr waren sie noch in der Gruppenliga vertreten und befinden sich nun, nach etlichen Abgängen als direkter Tabellennachbar am Ende der Kreisliga A. Personell sah es auf unserer Seite nicht so toll aus. Zwar waren Pia U. und Vera wieder an Board, doch Anna, Isabell, Jaqueline, Jennifer, Denise, Rebecca, Lena und Fabienne T. konnten heute aus unterschiedlichen Gründen nicht mitwirken.

Wir starteten mit einem 3-4-1 Setup und wollten die Gastgeber schon früh unter Druck setzen. Was auch gut funktionierte. Bereits vom Anstoß weg erarbeiten sich Katja, Grisilda und Janika gute Chancen. Nach 10 Minuten ließ unsere Offensive etwas nach und Mariendorf fand ins Spiel. Erste Warnschüsse waren zunächst kein Problem für Katharina. Es entwickelte sich nun eine Partie auf Augenhöhe, bei der sich beide Teams bis etwa zehn Minuten vor der Halbzeit wenig Torchancen erarbeiteten. Dann aber hatten beide Keeper brenzlige Situationen zu meistern, die sie auch unbeschadet überstanden.

Mit neuem Elan wollte man die zweite Halbzeit angehen und Fehler aus der Vorangegangenen abstellen. Prompt erarbeiteten sich die Mädels um Ersatzkapitänin Janika Chance um Chance, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In der Defensive traten dann wieder Fahrlässigkeiten auf. Ein Schuss strich ganz knapp am Pfosten vorbei, bei dem Mariendorf schon den Torschrei auf den Lippen hatte. Und bei einer Abwehraktion trat Katharina ca. 10 Meter vor ihrem Strafraum unter dem Ball durch. Die Aktion blieb ohne folgen, da die Angreiferin sich glücklicherweise ebenfalls wegdrehte. Dennoch blieb man das Team, dass sich mehr Chancen erarbeitete. Aus kurzer Distanz konnte Janika den Ball nicht im Tor unterbringen und auch Vera, die mehrfach den Abschluß suchte war nicht erfolgreich. Ein Distanzschuss von Tanja landete direkt in den Armen der Gästekeeperin, so dass es beim torlosen Remis blieb.

  
 Fazit:
 

Wir belohnen uns einfach nicht. In der Vorwoche eine unverdiente 1-2 Niederlage gegen Heiligenrode und diesmal ein 0-0 gegen Mariendorf. Was man sagen muss, dass sich beide Mannschaften heute sehr fair verhalten haben. Dafür: thumbsup! Der nächste Gegner wird wieder schwerer. Aber vielleicht können wir auch hier mit dem Kampfgeist und der Moral der letzten Spiele bestehen.



  Spiele gegen SG Heckershausen/Mariendorf
 Erste Frauen gg.SG Heckershausen/MariendorfLigaspiel
08.11.14
Auswärts0-0 (0-0)

  Bilanz gegen SG Heckershausen/Mariendorf
 SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
 101010-00


Besucherstatistik
Online: 9
Heute: 214
Gestern: 0
Tagesrekord: 214
Gesamt: 214
Besucherzähler seit:
07.01.2014

Junioren