Training Mannschaften Spielbetrieb Verein Media Links Gästebuch
Tabelle
Spiele
Spielplan
Organisation
Fragen Spielbetrieb

Spielergebnisse
Mannschaft selektieren Spieljahr selektieren


Zurück!

 Datum: 18.08.2010 um 18:30 UhrMannschaft: B-JuniorinnenSpieltyp: Trainingsspiel
 
Spielort:Nieder-Ense
Gegner:DFC Allendorf/Eder
Webseite:http://www.dfcallendorf.de
Fotos:Keine Bilder vorhanden!
Ergebnis
-
2-0
(0-0)
 Aufstellung 
 TorNatalie Grebe
 AbwehrStefanie Müller  Tiana Emde  Vanessa Zenke  
 MittelfeldRica Pieper  Annalena Rohde  
 AngriffLinda Grosche  
   
 Trainer:Bjørn Hasecke  
   
 Einwechselungen
15. Fabienne Eberle
18. Lara Emde
18. Lena Steuber
21. Samanta Kowalik
23. Tabea Schröer
30. Julia Brosius
36. Emily Bielau
 ToreKarten
  1-0 (53.) Tiana Emde
2-0 (67.) Eigentor


 Spielbericht von Bjørn Hasecke
 

Heute ging es im ersten Trainingsspiel vor der neuen Saison gegen die C-Juniorinnen des DFC Allendorf/Eder. Bereits Ende Mai hatten wir ein Trainingsspiel gegen die Allendörferinnen mit 0-4 verloren, doch seit dem hat sich bei uns einiges getan. Wir begannen heute mit einer Debuttantin in der Aufstellung. Zunächstmal begab sich Natalie Grebe ins Tor, die damit ihre erste Vorbereitungstrainingseinheit absolvierte. In der Abwehr standen mit Vanessa Zenke und Tiana Emde zwei erfahrene Spielerinnen, zu dem Duo gesellte sich der Enser Neuzugang Stefanie Müller. Das Mittelfeld war bestückt mit Annalena Rohde auf der linken und Rica Pieper auf der rechten Seite. Das Sturmzentrum bildete Linda Grosche.

Das Spiel ging sich gut an. Gegen die C-Juniorinnen von Manuel Grillis standen unsere Mädels sicher in der Abwehr und spielten munter nach vorne. Linda hatte auch die frühe Führung auf dem Fuß, scheiterte aber. Die neuformierten Allendorfer hatten, im Gegensatz zum Hinspiel, arge Probleme in ihren Spielfluß reinzufinden. Unsere Mädels kombinierten gut über die Außen, waren häufig einen Schritt schneller als die Gegner und ließen hinten wenig anbrennen. Und falls doch mal ein Schuß auf das Tor kam, war Natalie zur Stelle. Wir wechselten, bis auf Natalie und Nani, alle Positionen mal durch. Für Vanessa kam Fabienne ins Spiel und übernahm deren Abwehraufgaben. Im Mittelfeld wechselte Annalena mit Lara, in der Abwehr Lena mit Stefanie und im Sturm Tabea mit Linda. Einige Minuten später kam dann Samanta ins Mittelfeld für Rica und Julia Brosius gab ihr Trainings- und Spieldebut in der Abwehr für Fabienne. Unsere Mädels spielten richtig guten Fußball, ließen den Ball hinten rum laufen und liefen sich frei. Lediglich das Tor wollte nicht fallen, wobei auch die Allendorfer Torhüterin ihren Teil bei trug.
Zur Pause wechselten wir noch etwas durch, so dass Emily Bielau zu ihrem ersten Einsatz, im Dress der Enser, kam. Auch im Laufe der zweiten Halbzeit Boten sich Chancen um Chancen. Lara Emde, Rica Pieper, Linda Grosche, Stefanie Müller, sie alle hätten das Leder im Netz unterbringen können, wenn nicht gar müssen. Die Allendörferinnen versuchten das Mittelfeld mit langen Abschlägen zu überbrücken und so einen Weg an unseren Liberas (Nani, Lena und Steffi) vorbei zu finden. Nach 53. Minuten war es dann endlich soweit. Nani frimelte sich durch die gegnerische Abwehr und zog ins lange Eck - 1-0. Endlich, das hochverdiente Tor für die Mädels. Gegen Ende wurde es nochmal rasant. Die Mädels drückten auf das 2-0, scheiterten aber immer wieder an der gut aufgelegten Schlussfrau der Gäste. Auch die Allendorferinnen versuchten noch den Ausgleich zu schiessen, waren aber im Abschluß meist zu hektisch, oder warteten viel zu lange. Das verdiente 2-0 fiel dann doch noch. Flanke von Lara Emde, eine Allendorferin hält im Strafraum ihren Fuß dazwischen und der Ball fliegt im hohen Bogen ins eigene Tor. Doch damit war noch nicht Schluß. Unsere Mädels spielten, trotz des Tores, noch weiter viel zu Offensiv und ließen den Gästespielerinnen noch einmal viel Platz. Eine letzte gute Chance vergaben die Allendorferinnen aber, indem sie den Ball von halbrechts über das Tor schossen.

  
 Fazit:
 

Verdienter Sieg und klasse Spiel Mädels. Lediglich die Chancenauswertung und Konzentration in der Abwehr in den letzten Minuten waren zu bemängeln. Allerdings konnte man sehen, dass viele Fortschritte gemacht wurden und es für die beiden Trainer schwer wird, wen sie wo aufstellen sollen. Am Freitag geht es gegen Nuhnetal, mal schauen, ob dort ein ähnliches Spiel zu sehen sein wird.



  Spiele gegen DFC Allendorf/Eder
 C-Juniorinnen gg.DFC Allendorf/EderTrainingsspiel
06.09.15
Heim2-5 (0-3)
 B-Juniorinnen gg.DFC Allendorf/EderTrainingsspiel
18.08.10
Heim2-0 (0-0)
 B-Juniorinnen gg.DFC Allendorf/EderFreundschaftsspiel
30.05.10
Auswärts0-4 (0-3)

  Bilanz gegen DFC Allendorf/Eder
 SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
 310234-9-5


Besucherstatistik
Online: 2
Heute: 375
Gestern: 902
Tagesrekord: 1314
Gesamt: 628188
Besucherzähler seit:
07.01.2014

Junioren

B-Juniorinnen
  
  
2-1

Nächstes Spiel:
21.10.19 um 18:30 Uhr